Kreuzer Yacht Club
Deutschland e.V.

Partner für sicheren
Wassersport

Home

Club

Interessenvertretung

Lehrgänge

Broschüren

Club-Magazin

Club-Mitteilungen

Törnplanung

Shop

Der KYCD bleibt
am Ball und wird
sich einmischen!

Ob es nun eine Maut,
eine Sportboot- oder
Befahrensabgabe
wird, ohne zusätz-
liche Regelungen,
wie z.B. Kennzeich-
nungs- oder Regi-
strierungspflicht
wird eine Umsetzung
nicht funktionieren.

Wollen wir das?

Kreuzer Yacht Club Deutschland e.V.

Die Maut für Sportboote - eine unendliche Geschichte . . .

Maut für Sportboote

Hintergrundinformationen, Stellungnahmen
und Beiträge des KYCD zur immer wieder
geplanten Benutzungsgebühr auf deutschen
Wasserstraßen.

Und jetzt ist sie wieder da, die Maut: Im
aktuellen Wassertourismuskonzept des BMVI
wird explizit von "... einer Teilfinanzierung
durch die Nutzer, d.h. Einführung einer Sport-
bootabgabe ..." gesprochen (siehe rechts).

Lesen Sie, was alles in der Vergangenheit
zum Thema "Sportbootabgabe" oder
"Benutzungsgebühr" passiert ist.

Juli 2016

Ein ganz spannender Punkt
findet sich auf Seite 15 des
Wassertourismuskonzepts:


Zitat:

3 - Umsetzung Wassertourismuskonzept
3.1 - Kurzfristig umzusetzen (bis 2019) ...
>> Einführung individueller Befahrungs-
gebühren für die Sportbootschifffahrt ...

Link zum Download
"Wassertourismuskonzept des BMVI" >>

 

April 2015

Keine Maut für Sportboote oder doch ab
August 2018?

Keine Vignetten und alles ist wieder gut?

weiterlesen >>

März 2015

Maut für Sportboote ab August 2018.

Auch auf See sollen wir zahlen!

weiterlesen >>

Februar 2015

Maut für Sportboote ab August 2018?.

Gebühren für die Rheinschifffahrt?

weiterlesen >>

Januar 2015

Maut für Sportboote ab August 2018.

Wie viel sollen wir zahlen?

weiterlesen >>

Mai 2014

Bundesgebührengesetz und Sportboot-
pauschale:

Beitrag zum Bundesgebührengesetz.

weiterlesen >>

April 2014

Die Maut für Sportboote kommt!

Bundesgebührengesetz
und Sportbootpauschale.

weiterlesen >>