Kreuzer Yacht Club
Deutschland e.V.

Partner für sicheren
Wassersport

Kreuzer Yacht Club Deutschland e.V.

KYCD - Onlineseminar "Segeln im Gezeitenstrom"

 

Entspannte Törns und sicheres Segeln in Tidengewässern

- Die Vielfalt der Reviere - Die Gezeiten nutzen - Das System von Ebbe und Flut

Nachdem die zwei "Erstseminare" in kurzer Zeit bereits ausgebucht war, plant der KYCD einen weiteren
Termin für diesen virtuellen Kurs zum Segeln in Tidengewässern.

An einem Wochenende vermitteln wir in mehreren thematischen Blöcken einen Einblick in die vielfältigen
Einflüsse von Ebbe und Flut. Das Wattenmeer, die englische Südküste, die Kanalinseln oder die Bretagne,
Flüsse wie Elbe und Weser - jedes dieser Reviere wartet mit eigenen Tidenerscheinungen auf. Sie erwerben
während zweier Tage das Wissen, um entspannt mit größerem Vergnügen im Gezeitenstrom unterwegs zu
sein. Selbst Seegebiete mit extremen Gezeiten wie die Kanalinseln sind gut zu besegeln, wenn man weiß,
worauf zu achten ist.

Wir führen die Teilnehmer in das Segeln in unterschiedlichen Tidenrevieren ein und machen sie mit deren
jeweiligen Anforderungen bekannt. Sie lernen, die spezifischen Risiken bestimmter Reviere zu beurteilen.
Manche der in Tidengewässern anzutreffenden Bedingungen scheinen auf den ersten Blick zufällig zu sein.

Wir werden einen zweiten Blick auf sie werfen, um Gesetzmäßigkeiten zu erkennen. Wir möchten, dass
Sie am Schluss des Seminars unterscheiden können, wo man sich in Tidenrevieren wann mit einer Yacht
getrost aufhalten kann und an welchen Orten sich eine Yacht zu bestimmten Zeiten besser nicht befindet.

Wir werden uns jedoch nicht nur mit Risiken und ihrer Vermeidung befassen, sondern ebenso intensiv mit
Möglichkeiten, dank der geschickten Nutzung der Tiden schnelle Reisen zu unternehmen oder bleibende
Natureindrücke auf den Sänden des Wattenmeers zu erleben.

Für die einen als Auffrischung, für die anderen als neues Wissen, lösen wir schließlich auch noch mit ver-
schiedenen Verfahren zeichnerisch und rechnerisch Gezeitenaufgaben wie zum Beispiel "Höhe der Gezeit
zu einem bestimmten Zeitpunkt", "Passieren einer Barre" oder "Freikommen nach Auflaufen".

Als technische Voraussetzungen benötigen die Teilnehmer einen PC oder Laptop mit Kamera und Mikrofon
sowie einen Internetzugang.

Foto R. Planthaber / pixelio

Foto H. Moreau / Wikimedia

Foto M. Claussen / pixelio